42. Münchener Marketing Symposium 2016

Munich

Jul 1, 2016

42. Münchener Marketing Symposium

"Digitale Transformation in Business und Marketing?"
Unter dem Motto „Digitale Transformation in Business und Marketing“ wollen wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren, wie in einem hochdynamischen Umfeld mit neuen Playern und Game Changern innovative Technologien eingesetzt werden können - zur Entwicklung neuer Geschäftsfelder und -modelle, zum Design zusätzlicher Services, zur Analyse von unzähligen Kundendaten und vielem mehr. Hochkarätige Referenten aus Wissenschaft und Praxis geben Ihnen neue Impulse und Denkanstöße wie Sie die digitale Transformation schneller meistern, aber auch Bewährtes erfolgreich weiterführen können.
Wir freuen uns sehr, hierzu u.a.
Wolfgang Winter (Red Bull Media House)
Boris Marte (Erste Group Bank AG)
Dr. Andreas Neus (GfK Verein)
Christoph Kilian (BSH)
Nils Herzberg (SAP)
David Rogers (Columbia Business School)
Prof. Dr. Manfred Schwaiger (LMU München)
Prof. Dr. Anton Meyer (LMU München)
Prof. Dr. Alexander Markowetz (Uni Bonn und Autor „Digitaler Burnout“)

auf dem diesjährigen Symposium begrüßen zu dürfen.
Vor dem Hauptprogramm bieten wir zwischen 11:00 und 12:00 Uhr wieder die Veranstaltung „Science Insights“ an. Hier gewinnen Sie aus erster Hand aktuelle Ergebnisse aus der empirischen Forschung des Instituts für Marketing. In diesem Jahr freuen wir uns, Vorträge zum Thema “Plan the work or work the plan? Marketing strategies of entrepreneurs in Germany, Singapore and the Silicon Valley”, sowie “Change It or Leave It? Current Insights from Loyalty Program Research” anzubieten.
Beim „Get Together“ im Rahmen des Symposiums sowie bei der Abendveranstaltung „Get Connected“ gibt es auch dieses Mal ausreichend Gelegenheit, sich mit Gleichgesinnten über die Vorträge auszutauschen, zu diskutieren, Ihr Netzwerk zu erweitern und Beziehungen zu pflegen! 

We are excited to use Whova as our event management solution.

Attendees please download the Award-winning Whova event app to access:

  • Interactive agenda
  • Logistics
  • Shared Documents
  • Event Announcements
  • Attendees Profiles
  • Attendee Interactions
Click here to check all Whova's benefits.

Powered by Whova Agenda Center
Update once, sync up everywhere

Loading...

Powered by Whova Speaker Hub
Update once, sync up everywhere

Alexander Markowetz

Informatiker, Bestseller-Autor, digitaler Visionär, Keynote Speakers

Bio: Markowetz studierte Informatik und Medienwissenschaften in Marburg an der Lahn. Nach Aufenthalten an der University of California Riverside und an der New York University Tandon School of Enginering folgte von 2004 bis 2008 die Promotion in Hongkong. Von 2009 bis 2016 war Alexander Markowetz Juniorprofessor für Informatik an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Dort erdachte und betreute er das Menthal Projekt, das bis heute das Smartphoneverhalten von 300.000 Nutzern analysiert.

Anton Meyer

Vorstand/Sprecher des Vorstands, Institut für Marketing/Fördergesellschaft Marketing e.V.

Bio: Univ.-Prof. Dr. Anton Meyer ist Ordinarius für BWL und Marketing an der Ludwig-Maximilians-Universität München sowie Sprecher des Vorstands der Fördergesellschaft Marketing e.V. Als einer der Pioniere im deutschsprachigen Raum setzt er sich seit 30 Jahren in zahlreichen wissenschaftlichen und praxisorientierten Veröffentlichungen, Projekten und Vorträgen mit Fragen der Kundenorientierung, der marktorientierten Unternehmensführung, des Dienstleistungsmarketing und der Markenführung auseinander.

Christoph Kilian

Chief Brand Officer, Siemens Hausgeräte GmbH

Bio: Christoph Kilian (*1973 in München) ist Chief Brand Officer Siemens Home Appliances und damit federführend für die globale Marke.Nach seinem betriebswissenschaftlichen Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität München war er zunächst als Unternehmensberater bei Bain & Company tätig. Im Jahr 2000 wechselte er zu BSH Hausgeräte GmbH, wo er seither verschiedene strategische und leitende Positionen in Zentrale, Produktdivisionen und internationalem Marketing verantwortete.

David Rogers

Faculty Director, Digital Business Strategy & Digital Marketing - Executive Education, Columbia Business School

Bio: David Rogers, a member of the faculty at Columbia Business School, is a globally-recognized leader on digital business strategy, known for his pioneering model of customer networks and his work on digital transformation. He is the author of four books, most recently The Digital Transformation Playbook (2016). His recent research has focused on big data, the Internet of Things, in-store mobile shoppers, digital marketing ROI, and data sharing. He is the founder of Columbia’s acclaimed BRITE conference on brands, innovation, and technology. He is a board member of the Marketing Hall of Fame, and President-elect of the NY American Marketing Association. Rogers delivers keynotes at conferences worldwide on digital transformation and the impact of emerging technologies on business. David advises global companies such as Google, GE, Unilever, Toyota, Movado, Visa, China Eastern Airlines, and Macmillan on digital strategy and has led strategic workshops for executives in hundreds of companies from 64 countries.

Mirjam Jentschke

Leiterin „Brand Equity und PR - Siemens Home Appliances", BSH Hausgeräte GmbH

Bio: Dr. Mirjam Jentschke (*1977 in Frankfurt am Main) ist Leiterin „Brand Equity und PR - Siemens Home Appliances“ und damit federführend in der globalen Ausrichtung der Marke im Bereich Social Media und Öffentlichkeitsarbeit. Nach einem betriebswissenschaftlichen Studium an der Hochschule Pforzheim stieg sie bei der BSH Hausgeräte als International Management Trainee ein, um danach in wechselnden Verantwortungen im Bereich Markenführung für die Marke Siemens sowie weitere Lokalmarken der BSH zu arbeiten. Im Rahmen ihrer berufsbegleitenden Promotion an der Universität Bremen am Lehrstuhl für innovatives Markenmanagement bei Prof. Dr. Burmann befasste sich Dr. Mirjam Jentschke mit der identitätsbasierten Markenführung in Mehrmarkenunternehmen.

Mag. Boris Marte

Leiter Erste Hub, Erste Group Bank AG

Bio: Boris Marte leitet seit Oktober 2012 den Erste Hub, das Innovation Lab der Erste Group. Mit einem interdisziplinären Team aus Software-EntwicklerInnen, DesignerInnen sowie Wirtschafts- und MarketingexpertInnen baut er ein neues digitales Ökosystem für das Retail Banking der Zukunft. Davor war Boris Marte Mitglied des Vorstandes und Managing Director der ERSTE Stiftung. Er war in verschiedenen Positionen in den Bereichen Politik und insbesondere Kulturpolitik tätig, unter anderem als Mitarbeiter von Erhard Busek, Vizekanzler und Bundesminister für Wissenschaft und Forschung, sowie als Kabinettschef von Peter Marboe, Kulturstadtrat der Stadt Wien. Er war auch verantwortlich für das Projekt zur Errichtung des Holocaust-Mahnmal von Rachel Whiteread am Wiener Judenplatz.

Prof. Dr. Manfred Schwaiger

Vorstand des Instituts für Marktorientierte Unternehmensführung, Institut für Marktorientierte Unternehmensführung

Bio: Prof. Dr. Manfred Schwaiger ist seit 1998 Ordinarius für Betriebswirtschaft an der Fakultät für Betriebswirtschaft der Ludwig-Maximilians-Universität München und leitet das Institut für Marktorientierte Unternehmensführung (www.imm.bwl.lmu.de). Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Management immaterieller Firmenwerte (wie z.B. der Unternehmensreputation), der Analyse des Return on Marketing sowie auf Methoden zur Generierung von Consumer Insights. Seine Forschungsarbeiten wurden in international führenden Journals (wie z.B. dem Strategic Management Journal) publiziert und mit diversen Best Paper Awards auf internationalen Konferenzen ausgezeichnet. Manfred Schwaiger ist Mitglied zahlreicher wissenschaftlicher Vereinigung und war 2008-2013 Mitglied des Vorstands des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft. Aktuell ist er Mitglied des Fakultätsvorstandes und Studiendekan

Wolfgang Winter

General Manager Print, Red Bull Media House

Bio: Wolfgang Winter ist General Manager Print im Red Bull Media House, einem der führenden Medienhäuser in Österreich. Das Red Bull Media House bietet ein breites Portfolio an Print- Produkten, welches sich von den Magazinen Servus in Stadt & Land, Bergwelten (seit April 2015), The Red Bulletin, Terra Mater, #ICH Magazin bis hin zum Seitenblicke Magazin erstreckt. Dazu gehören auch Onlineseiten wie Speedweek, Red Bulletin, Seitenblicke oder auch der "Servus am Marktplatz"-Onlinestore. Wolfgang Winter verfügt über eine reiche Erfahrung im Verlagswesen. Bevor er im Dezember 2012 zum Red Bull Media House gekommen ist, war er 12 Jahre beim Condé Nast Verlag als Publisher für GQ, AD – Architectural Digest, Wired, Glamour, Myself und Vogue aktiv. Davor arbeitete er rund 4 Jahre für den Burda Verlag in Italien als Verlagsleiter Ausland beim Rizzoli Periodici Verlag bzw. weitere 6 Jahre in verschiedenen Funktionen in der Verlags- und Vertriebsleitung für Elle und Elle Decoration in München und Offenburg. Wolfgang Winter ist verheiratet, hat zwei erwachsene Kinder und lebt in Wien und München.

Nils Herzberg

SAP SE

Bio: Nils Herzberg ist bei der SAP SE global zuständig für das Thema Internet of Things oder „Internet der Dinge“ im Bereich Go-To-Market. Die Verantwortung umfasst das IoT Solution Management, die Go-to-Market Strategien, die Konsolidierung von Markt und Kundenanforderungen, sowie die Definition, Validierung und Kommerzialisierung des gesamten Lösungsportfolios der SAP SE für die industrierelevanten End-to-End Geschäftsprozesse der Kunden dieser Branchen. Als Diplom-Ingenieur in Luft- und Raumfahrttechnik, Master in Aerodynamik und MBA bei INSEAD startete er seine SAP-Karriere im Jahre 1997. Zunächst war er verantwortlicher Produktmanager für Luft-/Raumfahrt- und Verteidigungsindustrie. Später übernahm er die Sektoren „Manufacturing Industries“, woraufhin einige weitere Führungspositionen im Bereich der Technologie und Plattform folgten. Als Executive Sponsor betreut er ferner namhafte Kunden aus unterschiedlichsten Branchen in Asien, Europa, Afrika und Amerika.

Silke Bartsch

LMU München

Bio: Dr. Silke Bartsch ist stellvertretende Institutsleiterin des Instituts für Marketing von Univ.-Prof. Dr. Anton Meyer an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Dienstleistungs- und Kundenmanagement. In Ihren aktuellen Forschungsprojekten beschäftigt sie sich v.a. mit der Adaption mobiler Technologien und deren Bedeutung für Dienstleister sowie der Kunden-Mitarbeiter-Interaktion im Service Encounter. Neben Forschung und Lehre an verschiedenen Universitäten und Bildungseinrichtungen im In- und Ausland hat Frau Dr. Bartsch zahlreiche Workshops und Praxisprojekte geleitet und schöpft aus Erfahrung mit namhaften internationalen Firmen. Als Mitbegründerin und langjähriges Vorstandsmitglied von Make-A-Wish Deutschland e.V. und Vorstandsmitglied der Make-A-Wish Foundation International liegt Ihr soziales Engagement sehr am Herzen.

Dr. Andreas Neus

Head of Future and University Programs, Deputy Managing Director, GfK Verein, Nürnberg

Christoph Schmitz

LMU München

Fabian Most

LMU München

Lena-Marie Rehnen

LMU München

Attendees please download Whova event app, to access the information of all 14 speakers.

download whova event app on apple store download whova event app on Google Play

We are excited to use Whova as our event platform. Attendees please download Whova event app, to access the documents and handouts shared by the organizers.

Maxvorstadt, Geschwister-Scholl-Platz 1, 80539 München, Germany